• 10 Posts
  • 12 Comments
Joined 20 days ago
cake
Cake day: June 24th, 2024

help-circle



  • Was bedeutet es eigentlich, dass für Cannabispatienten die Regeln nicht gelten?

    Das hat mich jetzt auch mal interessiert. Auf die Schnelle habe ich das hier gefunden:

    Der Grenzwert gilt allerdings nicht für Cannabispatienten. Laut § 24a StVG liegt keine Ordnungswidrigkeit vor, wenn “die Substanz aus der bestimmungsgemäßen Einnahme eines für einen konkreten Krankheitsfall verschriebenen Arzneimittels herrührt”.

    Das heißt, bei einer Kontrolle und einem positiven Test - der Grenzwert für eine Ordnungswidrigkeit liegt auch hier bei 3,5 Nanogramm Tetrahydrocannabinol (THC) pro Milliliter im Blutserum - droht Autofahrern mit einem Rezept für Cannabis keine Strafe. Außer bei Ausfallerscheinungen. Dann kann nach § 316 StGB eine Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr oder eine Geldstrafe verhängt werden. Wer andere Verkehrsteilnehmer gefährdet, muss mit höheren Strafen rechnen.

    https://www.brisant.de/gesundheit/drogen/kiffen-autofahren-238~amp.html

    Also scheinen Patienten solange Auto fahren zu dürfen, solange sie nicht offensichtlich berauscht sind. So verstehe ich das.

    Ich weiß nicht wie ich das finden soll. Einerseits natürlich gut, weil Kranke so nicht benachteiligt werden aber andererseits finde ich schon, dass man 100% fahrtüchtig sein sollte wenn man sich in ein Auto setzt und nicht 99%. Das sag ich jetzt mal so als Fußgänger und Radfahrer.






  • Ja dann halt nicht.

    Aha. Du überlegst also wie man hier mal ein breiter gestreutes Angebot bekommen könnte und auf die Anregung hin, dass der erste Schritt wäre, dass Du dich selbst mal beteiligst und Themen einstellst bist du beleidigt und reagierst mit:

    Back to lurking.

    Ja. So wird das nichts. Keiner wird Themen für dich einstellen. Jeder stellt ein, was er selbst interessant findet. Also solltest Du mal überlegen ob es nicht zielführender wäre sich aktiv an der Themenauswahl zu beiteiligen anstatt nur zu konsumieren. Sonst ändert sich nämlich tatsächlich nichts. Wir sind hier viel zu wenig aktive User.